Was gibt es Neues? Hier stehts!

Einladung

Familienwanderung zum Schwellhäusl

am

Sonntag, 18.09.2022

 

Fahrt mit der Waldbahn von Deggendorf nach Bayer. Eisenstein Wanderung auf bequemen Forstwegen zum Schwellhäusl 

Tour über Hochbergsattel ca. 4 km/ 150 HM, Gehzeit 1 ½ St.

Einkehr im Schwellhäusl

Dann weiter nach Ludwigsthal, ca. 5 km, Gehzeit ca. 1 ¼ St.

zurück mit der Waldbahn nach Deggendorf

Tagesticket Waldbahn: EUR 9,50 p.P., Kinder bis 14 J. frei

Tour ist Kinderwagen-geeignet. Einladung an alle Mitglieder sowie auch interessierte Nicht-Mitglieder.

Anmeldung erbeten bei Vorstand Roswitha Liebl, Tel. 09905/8345.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Einladung zum Museumsstadlfest

am Sonntag, 31.07.2022

 

10:00 h Gottesdienst mit Gebäudeweihe

Anschl. Musikalischer Frühschoppen/ Gartenfest

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Es ergeht herzliche Einladung

Die Vorstandschaft

Vereinshemden:

Da unsere Vereinshemden schon etwas in die Jahre gekommen sind und wir neue Mitglieder bekommen haben, möchten wir uns für die anstehenden Feste neu einkleiden. 

Es bleibt bei grünkarierten Hemden und Blusen und grauen Poloshirts, damit auch die alten Sachen dazu passen. Für die Herren haben wir außerdem eine grüne Weste zur Wahl!

Ihr könnt bei mir bis Ende März vorbeikommen wegen Anprobe und Bestellung, hab alle Größen da!

Tel. 09905/209 oder Handy 0171/2991322

Wichtig: Bitte weitersagen, da nicht alle in der WhatsApp Gruppe sind!

Bis dann und schöne Grüße, Barbara Falter

Museumsumbau Ausstellungsgebäude:

Im Fokus des laufenden Vereinsjahres steht weiterhin der Museumsumbau, der trotz Corona ungebremst weitergeht. Hier stehen in 2021 neben der Neugestaltung der Außenflächen auch zwei größere Baumaßnahmen an, die sich bereits sehr konkret in der Planung befinden. Maßnahme 1 umfasst einen ca. 18 qm großen Anbau am bestehenden Geräteschuppen, der künftig als Magazin für Geräte und Ausstellungsobjekte genutzt werden soll. Als weitere Maßnahme entsteht parallel zum Bachlauf ein neues freistehendes Ausstellungsgebäude mit einer Fläche von ca. 40 qm, das künftig  u.a. für Sonderausstellungen bzw. auch als überdachte Freifläche dienen soll und unsere Freilichtausstellung deutlich aufwertet. Beide Maßnahmen wurden satzungskonform vom Vorstand beschlossen und entsprechende finanzielle Mittel zurückgestellt. Durch unsere solide Kassenführung können wir die Vorhaben bei entsprechender Förderung aus Vereinsmitteln gut abdecken.

Unter enger Einbindung der Gemeinde Bernried als Grundstückseigentümerin wurden bereits Eingabepläne sowie  Zuschussanträge für Fördermittel eingereicht. Positive Bescheide erwarten wir in Kürze. Die Maßnahmen sehen auch einen erheblichen Anteil an Eigenleistungen des Vereins vor, für den wir an dieser Stelle um aktive Mitarbeit werben und bitten möchten. Unser besonderer Dank gilt  unserem Museumsbeauftragten Rudolf Feldmeier sowie 2. Vorstand Robert Menacher für ihr Engagement in dieser Sache, ferner natürlich auch der Gemeinde Bernried für ihre tolle Unterstützung bei der Umsetzung beider Vorhaben. Zurzeit laufen bereits die Arbeiten zum Freimachen der Bauflächen, damit wir nach erfolgter Genehmigung zügig in die Umsetzung gehen können.  Wer gerne Details zur Planung einsehen bzw. aktiv an der Museumsneugestaltung mitarbeiten möchte, wende sich bitte direkt an unseren Museumsleiter Rudolf Feldmeier. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Hier klicken für die Planung Anbau + Ausstellungsgebäude 2021